Andreas Rost

Dozent

Unterrichtstätigkeit

seit 2003
Vorträge und Workshops für ifa / Institut für Auslandsbeziehungen in Zusammenarbeit mit dem Goethe Institut
Zeitgenössische deutsche Fotografie, Bauhausfotografie, Subjektive Fotografie, Sozialdokumentarische Fotografie, Journalistische Fotografie

seit 1994
Dozent / Fotogalerie Imago, Berlin
Künstlerische Leitung von Fotoklassen (1 pro Jahr, jeweils 10 Monate)
Theoretische und praktische Grundlagen der Fotografie
Portfolio Sichtungen
Gespräche über Fotografie

2010
Gastdozent/ Universität Göteburg

2007/2008
Gastdozent / Universität Kabul

2006
Workshop am CIC Kairo (Unabhängiger Fotografen Verband Ägypten)

2005/2006
DAAD Kurzzeitdozentur an der Ecole Supérieure des Beaux-Arts Algier
Deutscher Bundestag, Betreuung des IPS Programm

2004
Internationales Fotoforum Breslau
Konzeption des Fotoforums, Vorträge und Worksshops

2003/2004
Gastdozent an der Ecole Supérieure des Beaux-Arts Algier, Algerien
Seminare im Bereich Grundlagenstudium
Vorlesungen zur Theorie und Geschichte der Fotografie
Konzeption und Präsentation einer Ausstellung
Reformierung des Fachbereichs Fotografie / Lehrerfortbildung

2000 – 2006
Gastdozent an der afa-Fotoschule Breslau, Polen
Seminare im Bereich Grundlagenstudium
Fotogeschichte und Medientheorie
Portrait- und Landschaftsfotografie

1998
Technische Universität Berlin Seminar ‚Fotografie in sozialen Prozessen’

1993 – 1994
Lehrer an der Freien Kunstschule Berlin, Theoretische und praktische Grundlagen der Fotografie

1993 – 1996
Lehrerfahrung als Assistent von Prof. Arno Fischer an der FH Dortmund und der Kunsthochschule Braunschweig